Mick Jaggers Neffe tritt im Juli auf Mallorca auf

| | Palma de Mallorca |

Das Video zeigt einen Auftritt der Vargas Blues Band mit Stargast John Jagger im März 2018 im nordspanischen Cangas.

Foto: Youtube: Manuel Soliño Gallego

Er trägt den berühmten Nachnamen seines Onkels Mick, und es gibt noch mehr Gemeinsamkeiten mit dem Frontmann der Rolling Stones: Neffe John Jagger tritt ebenfalls als Sänger auf und begleitet in diesem Jahr als "Special Guest" die spanische Vargas Blues Band bei ihren Konzerten. So wird John Jagger am 20. Juli auch in Palma erwartet. Auftrittsort ist das Trui Teatre.

Urheber der Vargas Blues Band ist der Gitarrist Javier Vargas, geboren 1959 in Madrid, aufgewachsen in Argentinien und in den 1980er Jahren zurückgekehrt nach Spanien. Seine nach ihm benannte Band gründete er im Jahre 1991, seitdem hat der Musiker mehr als 20 Studioalben veröffentlicht.

John Jagger ist der Sohn von Mick Jaggers Bruder Chris. Nach britischen Medienberichten hatte sich der Ende der 1970er Jahre geborene Neffe 2003 und 2004 vor der britischen Justiz wegen Drogendelikten und Beschaffungskriminalität zu verantworten. Mick Jagger habe damals erklärt, die Familie stehe zu dem jungen Mann und versuche ihm zu helfen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.