Top-Musiker des Smooth Jazz spielen in Sa Coma

| | Sa Coma, Sant Llorenç, Mallorca |
Stimmung mit jeder Menge Groove gibt es beim Mallorca Smooth Jazz Festival.

Stimmung mit jeder Menge Groove gibt es beim Mallorca Smooth Jazz Festival.

Foto: magazin

Smooth Jazz bezeichnet eine Verschmelzung von Jazz, Pop, Soul und Gospel, Rhythm and Blues und Funk, Lounge und auch Hip-Hop. Die internationalen Top-Vertreter dieser Stilrichtung kann man von Donnerstag, 26. April, bis Montag, 30. April, live beim Mallorca Smooth Jazz Festival in Sa Coma erleben. Die Veranstaltung im Protur Biomar Gran Hotel findet bereits zum 7. Mal statt und ist das einzige Smooth Jazz Festival im Mittelmeerraum.

Wie schon in den vergangenen Jahren findet das Auftaktkonzert in der malerischen Kulisse der Esglèsia Nova Son Servera statt. Zehn Musiker, die am Festival teilnehmen, werden dort zusammen jammen. Alle anderen Konzerte kann man im Protur Biomar Gran Hotel erleben.

Und es ist nicht zu hoch gegriffen, von einem Erlebnis zu sprechen. Immerhin treten bei dem Größen auf wie die Saxofonisten Marcus Anderson und Euge Groove, der eine begleitete als Tourmusiker Prince, der andere Stars wie Tina Turner, Joe Cocker und Elton John. Ebenso das Trio des Pianisten und zweifachen Grammy-Gewinners Bob James sowie legendäre Bands wie Incognito oder Shakatak.

Die Tickets für das Auftaktkonzert kosten 55 Euro, für die übrigen Blöcke mit je zwei Konzerten an einem Abend 69 Euro. Sie sind über die Website smoothjazzshop.eu erhältlich. Informationen zu den Konzerten gibt es bei www.mallorca.smoothjazzfestival.de. (mb)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.