Coti: Musikalisches Highlight zu Sant Sebastià in Palma

Rathaus veranschlagt knapp 300.000 Euro für das Fest

Der Rock-Pop-Sänger Coti gehört zu den musikalischen Highlights der Revetla.

Foto: Foto: R.C.

Die Vorbereitungen für Sant Sebastià am 19. Januar 2012 in Palma laufen auf Hochtouren. Das Rathaus Palma hat nun die Namen der musikalischen Teilnehmer der "Revetla", dem Vorabend des Feiertages, bekannt gegeben, unter ihnen der argentinische Sänger und Komponist Coti sowie die Gruppe Delafé y las Flores Azules und die Sängerin La Húngara.

Mit knapp 300.000 Euro beziffert der Cort die diesjährige Gesamtinvestion in das Patronatsfest plus 85.000 Euro für die vertragliche Verpflichtung der Musik-Acts.

Der Rock-Pop-Musiker Coti machte sich unter anderem durch Songs wie "Nada de esto fue un error" oder "Antes que ver el sol" einen Namen, und auch auf Mallorca ist er eine bekannte Größe. Sein letztes Konzert gab er 2010 in Santa Ponça, am 19. Januar nun wird er auf der Plaça Joan Carles I. auftreten. 

Auf der Plaça Sant Francesc wird die Flamenco-Musikerin Húngara zu hören sein, die katalanische Band Delafé y las flores auf der Plaça de la Reina.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.