Großes Finale beim Weinfest in Binissalem

| Binissalem, Mallorca |
Das Abendessen im Freien („Sopar a la fresca”) lockt die Bevölkerung am Freitagabend auf die Straßen.

Das Abendessen im Freien („Sopar a la fresca”) lockt die Bevölkerung am Freitagabend auf die Straßen.

Foto: Archiv Ultima Hora

Nach dem großen Traubentreten vor einer Woche und einer Traubenschlacht der jugendlichen Dorfbevölkerung geht das Weinfest von Binissalem in den letzten Septembertagen in seine Schlussrunde.

Am Freitagabend werden im Dorfzentrum dann Tische aufgestellt. Beim Essen im Freien („Sopar a la fresca”) sind Speisen und Getränke selbst mitzubringen, und die Polizei beginnt um 16 Uhr mit der Sperrung der Straßen.

Höhepunkt der Festlichkeiten ist dann der Karossenumzug am Samstag, 29. September, ab 17 Uhr auf einem Rundkurs quer durch den Ort. Von 17.30 Uhr bis 23 Uhr läuft dann im Pfarrgarten bei der Kirche eine Weinverkostung, die am Sonntag von 16.30 Uhr bis 23 Uhr ihre Fortsetzung findet. Gegen 6 Euro Eintritt kann man die Weine der örtlichen Bodegas verkosten.

Bei der „Verbena” am Samstagabend sorgt mit Tomeu Penya der Folk-Opa der Insel für musikalische Unterhaltung. Zwischen 22 und 4 Uhr treten auf der Bühne auch weitere lokale Gruppen auf.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.