Eine glückliche Frau mit 15 Kindern

| | Palma, Mallorca |
Ein Bild mit 16 Kindern aus dem Jahr 2012. Damals lebte Rosa Pich-Aguileras Mann noch (ganz rechts). Tochter Carmencita (ganz li

Ein Bild mit 16 Kindern aus dem Jahr 2012. Damals lebte Rosa Pich-Aguileras Mann noch (ganz rechts). Tochter Carmencita (ganz links) ist inzwischen ebenfalls verstorben.

Foto: R.D.

Rosa Pich-Aguilera ist eine außergewöhnliche Frau. Sie hat in ihrem Leben 18 Kinder zur Welt gebracht. Wie der Alltag mit so einer Großfamilie ist, darüber spricht sie demnächst in Palma.

Der älteste Sohn der 1965 geborenen Frau aus Barcelona ist 24 Jahre alt, der jüngste acht. Sie hat insgesamt 15 Kinder. Zwei weitere starben im Baby-Alter, eine Tochter mit 22 Jahren. Im vergangenen Jahr verlor zudem Ehemann José María Postigo seinen Kampf gegen den Krebs.

"Kinder sind das Beste, was dir passieren kann", meint Pich-Aguilera. "Sie sind eine Quelle der Fröhlichkeit. Klar, dass es auch Schwierigkeiten gibt, aber alles wird durch Liebe kompensiert." Auch ihre Familie bestand aus 16 Geschwistern, bei ihrem verstorbenen Mann waren es 14.

Über ihr Leben hat Rosa Pich-Aguilera ein Buch geschrieben, das den Titel "¿Cómo ser feliz con 1, 2, 3 ... hijos?" trägt ("Wie ist man glücklich mit 1, 2, 3 ... Kindern?"). Über dieses Buch spricht die Mutter am Freitag, 11. Mai, um 19 Uhr im Caixa-Forum in Palma.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.