Anwohner säubern Strände von Ses Salines

| | Ses Salines, Mallorca |
Gemeinsam säuberten die Anwohner von Ses Salines am Wochenende mehrere Strände.

Gemeinsam säuberten die Anwohner von Ses Salines am Wochenende mehrere Strände.

Foto: Ultima Hora

Unter dem Motto "Saubere Strände in Sa Colònia" haben Anwohner von Ses Salines im Süden Mallorcas am Wochenende Sinn fürs Gemeinwohl bewiesen. Zusammen säuberten sie die wichtigsten Strände des Ortes, darunter auch die bekannte Platja d'es Dolç. Für die Aktion ließen die Teilnehmer extra T-Shirts bedrucken.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 5 Monaten

So lobenswert die Aktion zwar ist, ABER Umkehrschluss, warum sollte sich denn die zuständige Kommune noch die Arbeit und Kosten machen?

Alternative = die Aktivisten sollten hergehen und dann die Säcke mit dem Abfall vor die Türe der Kommune stellen mit einem entsprechenden Zettel drauf. Dazu die Reporter der Zeitungen einladen und Fotos für einen Artikel machen lassen, um auf den Mißstand hin zu weisen. sh. das kürzliche Problem am Strand mit den Drogenspritzen am Paseo vor der Stadt. Die schlampige Einstellung der Behörden zeigt sich immer wieder.