Seefahrer-Träume zu Gast in der Bucht von Palma

| | Palma, Mallorca |
Die Shemara fährt seit 1938 auf den Weltmeeren.

Die Shemara fährt seit 1938 auf den Weltmeeren.

Foto: Gabriel Alomar
Die Shemara fährt seit 1938 auf den Weltmeeren.Die Sørlandet ist 90 Jahre alt.

Zwei Klassiker der Meere konnte man am Dienstag in der Bucht von Palma erblicken: Der norwegische Großsegler Sørlandet war ebenso zu Gast wie die Yacht Shemara.

Die Sørlandet wurde im Jahr 1927 gebaut, hat also in diesem Jahr den 90. Geburtstag gehabt. Der Dreimaster weist eine Länge von 64 Metern auf und wird von der norwegischen Marine als Segelschulschiff genutzt. Dann sind 20 Mannschaftsmitglieder und 70 Offiziersanwärter an Bord.

Die Shemara ist einen Meter länger als der Segler aus Norwegen und erinnert in seiner Optik an klassische Transatlantikliner, die natürlich größer sind. Gebaut wurde das Schiff 1938. Vor zwei Jahren hat man es grundlegend renoviert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.