Die Bikerinnen Mallorcas in ihren rosafarbenen Kutten

| | Mallorca |
Die Asphaltprinzessinnen veranstalten eine Wohltätigkeitsfahrt

Die Asphaltprinzessinnen veranstalten eine Wohltätigkeitsfahrt.

Foto: Julián Aguirre

Die Bikerinnengruppe "Princesas del Asfalto" (Asphaltprinzessinnen) organisiert für Sonntag, 22. Oktober, eine Solidaritätsfahrt. Der Erlös geht an die spanische Krebshilfe.

Die Asphaltprinzessinnen sind ein Club von 50 motorradfahrenden Frauen aus Mallorca. Viele von ihnen haben den Krebs besiegt oder kämpfen gerade gegen die Krankheit.

Es ist die zweite Rundfahrt "Chalecos Rosas", bei der die Frauen rosafarbene Kutten tragen werden. Im vergangenen Jahr nahmen fast tausend Biker daran teil. Die Tour führt durch den Südosten der Insel, los geht es im Industriegebiet Son Oms.

Die Teilnahme kostet 22 Euro, mit dabei sind ein Halstuch, Verpflegung und eine Tombola. Interessierte melden sich an per E-Mail: info@princesasdelasfalto.com. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

GvG / Vor 5 Tage

Schön...