Mit heißer Nadel gegen den Schmerz

Platja de Palma, Mallorca |
Bis die Nadelspitze glüht: Der chinesische Heiler Yan Tao Pan in seinem Behandlungsraum an der Playa de Palma.

Bis die Nadelspitze glüht: Der chinesische Heiler Yan Tao Pan in seinem Behandlungsraum an der Playa de Palma.

Foto: Foto: Michels

Die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora berichtet über einen chinesischen Heiler in S'Arenal, der 4000 Jahre alte Techniken anwendet. Meister Yan Tao Pan habe sein Wissen in seiner Heimat erworben, wie es von Generation zu Generation weitergereicht werde. Er wende dabei bis zu 4000 Jahre alte Methoden an. Vor elf Jahren kam der Heiler nach Spanien, seit einiger Zeit praktiziere er auf Mallorca, wo er, offenbar als einziger seiner Zunft in ganz Europa, mit heißen Nadeln arbeite.

Dabei werde das Metall so lange in eine Flamme gehalten, bis die Spitze rot aufglüht. Anschließend punktiert Yan Tao Pan seine Patienten, die nach seinen Worten aus ganz Spanien zu ihm reisen. Die Heilmethode sei wirksam zur Bekämpfung von posttraumatischen Verletzungsschmerzen, Hautkrankheiten wie Warzen, Herpes und Schuppenflechte sowie Menstruationsschmerzen.

Gegenüber Ultima Hora sagte Yan Tao Pan, er helfe gerne. Er lebe nach der chinesischen Philosophie, die besage, dass man anderen Menschen zu helfen habe, um ihnen Schmerzen zu nehmen und ihre Leiden zu lindern. Geld sei dabei zweitrangig. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.