Peter Lustig war Pollença-Fan

Pollença, Mallorca |
Peter Lustig im Mallorca Magazin, 1995.

Peter Lustig im Mallorca Magazin, 1995.

Der Tod des am Dienstag im Alter von 78 Jahren in Husum gestorbenen Fernsehmoderators Peter Lustig weckt die Erinnerung an seine Mallorca-Jahre. Der mit seinen Kindersendungen "Pusteblume", später "Löwenzahn" berühmt gewordene TV-Star und Buchautor hatte lange Jahre eine Finca in Pollença bewohnt, wo er auch das Programm für seine Fernsehauftritte schrieb.

MM besuchte den Moderator dort im Jahre 1995. "Die Finca von Peter Lustig wurde im ibizenkischen Stil gebaut, ist also rund, hat keine Ecken. Sie liegt mitten in einem Tal, umgeben von Palmen, Pinien und Mandelbäumen." Mitunter besuchte Lustig mit seiner Frau Astrid abends ein Restaurant in dem Dorf; ein Café am Marktplatz zählte zu seinen Lieblingsplätzen in Pollença.

MM erhielt damals auch einen Einblick in die Arbeitsweise des Moderators: "Oft schreibt Lustig direkt im Pool. Ein kleines Tischchen am Rand, auf dem der Computer abgestellt wird, daneben ein Gläschen Rotwein, davor Lustig, bis zum Bauchnabel im Wasser. Mit Pfeife und Strohhut. Länger als vier Stunden lässt sich so aber nicht arbeiten. Lustig: ,Dann ist meine Haut schon ganz schrumpelig'".

Der Moderator verriet den damaligen MM-Kollegen zudem, dass er nach Deutschland zurückziehen würde, wenn man ihn zum Umweltminister ernennen würde. "Als erstes würde ich den Ausstieg aus der Atompolitik anpacken und die Benzinpreise anheben."

Die Natur und ihre Geheimnisse, sie waren für Peter Lustig stets eine Herzensangelegenheit. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

wala - aus Berlin / Vor über 2 Jahren

Guten Abend aus Berlin,

ich meine, Peter Lustig, hatte auch eine Yacht auf Mallorca?

Mein damaliger Arbeitgeber, sagte mir, er hätte sie von ihm gekauft. War auf dem Boot,im Jahr 1993, in Alcudia, wo sie lag.

Könnte das sein?

Grüße

Walter

Carsten / Vor über 2 Jahren

Mich hätte in diesem Artikel mal interessiert, seit wann Peter Lustig nicht mehr auf Mallorca wohnt. Und evtl. auch, warum er wieder dauerhaft nach Deutschland zurückgekehrt ist. Vom Erscheinen des Zeitungsartikels 1995 bis jetzt ist ja eine lange Zeit, in der vieles passiert sein kann. Ich habe mir früher schon "Pusteblume" selbst als Erwachsener noch gern "Löwenzahn" angesehen. Diese Sendung ist - wie auch die Sendung mit der Maus - einer der wenigen Gründe, warum die Rundfunk- und Fernsehgebühren für den Erhalt solcher Sendungen sinnvoll sind. Machs gut Peter Lustig, und jetzt erklärst Du sicherlich den Engeln die Erde.

martin / Vor über 2 Jahren

Nüchtern und sachlich der Beitrag, aber immerhin fand er überhaupt Erwähnung-Lebe wohl, Peter!