Josef und Elfy Egger feierten ihren 60. Hochzeitstag

Auch der Wiener Vize-Bürgermeisterin war dabei

Josef und Elfy Egger (M.) im Kreise ihrer Familie.

Josef und Elfy Egger (M.) im Kreise ihrer Familie.

Foto: Foto: Joan Torres
Josef und Elfy Egger (M.) im Kreise ihrer Familie. Tochter Silvia mit den Opernstars Kurt Rydl (l.) und Falk Struckmann. Zu den Gratulanten gehörten auch MM-Altverleger Pere A. Serra (2.v.l.) und seine Frau Margalida Magraner (r.).Fröhliche Runde (v.l.): Josef Egger, Edith Minkner, Pius Schnider, Peter Tschirky, Gabriela Fontana, Bernd Jogalla und Lutz MinkJosef Egger mit Urenkelin Sarah sowie Heidi Stadler und Robert Maunder von First Mallorca.

Mit einem glanzvollen Fest im Castillo Hotel Son Vida in Palma haben der österreichische Kunstmäzen Josef Egger und seine Frau Elfy ihren 60. Hochzeitstag gefeiert. Neben vielen Freunden und Weggefährten gratulierte auch die fast komplette Familie des Jubelpaares, darunter zwei Urenkelinnen, zur "Diamantenen Hochzeit".

Die Festgesellschaft versammelte sich zunächst zum Aperitif auf der Terrasse des Hotels, bevor ein erlesenes Dinner serviert wurde.

Wie bei den Eggers nicht anders zu erwarten, spielte an dem Festabend auch die Musik eine Hauptrolle. Denn das Jubelpaar zählt zahlreiche internationale Opernstars zu seinen Freunden. Und so brachten am Dienstag die Sänger Kurt Rydl (Bass), Falk Struckmann (Bass-Bariton), Marcela Cerno und Emily Struckmann (beide Sopran) eindrucksvolle Ständchen dar, begleitet von der Wiener Konzertpianistin und Klavier-Professorin Barbara Moser.

Zu den Ehrengästen der Feier zählten unter anderem die Vize-Bürgermeisterin und Finanzchefin von Wien, Renate Brauner, und die österreichische Diplomatin Benita Ferrero-Waldner und ihr Mann Francisco Ferrero. Die Verlegerfamilie Serra, seit Jahren mit Eggers eng befreundet, überraschte die diamantenen Hochzeiter mit einem MM-Extrablatt.

Der Unternehmer Josef Egger (89) hat in den vergangenen 20 Jahren auf Mallorca zahlreiche klassische Musikevents von Format initiiert und organisiert, die Mehrzahl für einen guten Zweck. Außerdem war er Gründer und Präsident der Vereinigung der Österreichischen Freunde Mallorcas.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Rosa Büsel / Vor über 2 Jahren

Wir sind in der Karwoche in Mallorca u. möchten gerne die beiden Josef u. Elfy Egger kurz besuchen. Wie kennen uns von früher - Bootsnachbarn am Steg vom Club de Mar. Vielleicht bekommen wir die Adresse. Gruß R. u. Oskar Büsel