Peter Maffay will Grundstück kaufen

Die Immobilie soll für die Arbeit der Fundació Tabaluga genutzt werden

Das Grundstück befindet sich unweit vom Meer.

Das Grundstück befindet sich unweit vom Meer.

Peter Maffay möchte die Aktivitäten seiner Stiftung auf Mallorca ausweiten. Das berichten spanische Zeitungen. Der Rockstar und seine Fundació Tabaluga verhandeln mit dem Rathaus von Pollença über die Nutzung eines Grundstücks in Cala Sant Vicenç. Die Parzelle mit einer kleinen Bar ist seit Jahren ungenutzt und verwahrlost.

Es handelt sich um ein knapp 140 Quadratmeter großes Grundstück mit einem etwa 40 Quadratmeter großen Gebäude. Die Immobilie soll seit Jahren enteignet werden, was bisher jedoch noch nicht geschehen ist. Medienberichten zufolge haben sich Maffay und sein Team mit dem Eigentümer über den Kauf der Fläche geeinigt.

Voraussetzung ist allerdings, dass eine Abmachung mit dem Rathaus zustande kommt. Der Plan sieht vor, dass das Grundstück der Gemeinde zur Verfügung gestellt wird, die es im Gegenzug Maffays Stiftung für 20 Jahre überlässt. Dann könnte das Gebäude renoviert und für die Stiftungsarbeit genutzt werden. Was genau Peter Maffay dort machen will, ist nicht bekannt.

Die Politiker von Pollença haben über das Vorhaben noch nicht entschieden. Zwar stand das Thema vergangene Woche bei der Ratssitzung auf der Tagesordnung, der Punkt wurde jedoch vertagt. Oppositionspolitiker wollen den Plan noch eingehender prüfen. Vorteil für die Gemeinde wäre, dass man sich die Kosten für die Enteignung spart. 

Der Rockstar ist seit Jahren mit seiner Stiftung (in Deutschland die Peter-Maffay-Stiftung, auf Mallorca die Fundació Tabaluga) in Pollença ansässig und aktiv. Unter anderem wird hier ein Ferienhaus betrieben, in dem traumatisierte Kinder ein paar unbeschwerte Tage verbringen und das Leben mit der Natur kennenlernen können.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Dr. Manfred Daunke / Vor über 4 Jahren

Peter Maffay ist wirklich ein toller Mann und ein Vorbild für die Jugend - oder auch wie in meinem Fall - für einen 71jährigen Großvater von 5 Enkeln. Weiter so "Mr. Tabaluga"!!