Doña Sofía unterwegs auf Mallorca

Ostersonntag wird die ganze Königsfamilie zur Messe in der Kathedrale erwartet

Königin Sofía bei ihrem Besuch der Glasbläserei Lafiore.

Königin Sofía bei ihrem Besuch der Glasbläserei Lafiore.

Foto: Foto: R.D.

Erneut ist Doña Sofía als erstes Mitglied der spanischen Köngisfamilie zum traditionellen Osterurlaub auf Mallorca eingetroffen. Und sie hat auch schon einiges auf der Insel unternommen.

Reporter lichteten die Monarchin bereits im Festival Park ab, wo sie sich einen Film anschaute. Mitte der Woche besichtigte sie gemeinsam mit dem balearischen Ministerpräsiden José Ramón Bauzá die Glasbläserei Lafiore bei Esporles.

Spätestens am Ostersonntag wird auch König Juan Carlos in Palma erwartet. Er und weitere Mitglieder der Königsfamilie – unter ihnen vermutlich Kronprinz Felipe mit Ehefrau Letizia und ihren Kindern sowie Infantin Elena – werden dann wie jedes Jahr die Ostermesse in der Kathedrale besuchen.

Zu diesem Anlass werden sich die Royals dort am Eingang auch wieder zum Familienfoto aufstellen. Nicht dabei: Königstochter Cristina und ihr Mann Iñaki Urdangarin, gegen den ein Ermittlungsverfahren läuft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.