Festes de la Mare de Déu in Can Picafort

Foto: T. AYUGA

Der Haupttag dieser Feierlichkeiten ist der 15. August, Mariä Himmelfahrt. An diesem Tag findet auch das traditionelle Enten- mittlerweile Gummientenwerfen statt. Es gibt ein buntes Rahmenprogram, das rund zwei Wochen vorher beginnt. 

Hier ein Auszug aus dem Programm:

Donnerstag, 10. August:
von 12 bis 12.45 Uhr Aquagym am Strand Son Bauló.
Um 20 Uhr andalusischer Abend auf der Plaça Cervantes mit Tapas, Musik, Kinderanimation.

Freitag, 11. August:
ab 18 Uhr solidarischer Markt zugunsten der Tschernobyl-Kinder,
um 20.30 Uhr Benefiz-Modenschau,
um 23 Uhr „Correfoc“, Feuerläufer mit Teufel und Trommler auf der Plaça de Cervantes.

Samstag, 12. August:
um 10 Uhr Schwimmwettbewerb an der Mole über 1,3 km. Anmeldung bei elitechip.net. Um 19.30 Uhr Umzug der Großfiguren und Schwellköpfe, begleitet von Dudelsackspielern, Flötisten, Trommlern und Folkloretänzer.
Um 21.45 Uhr Festival der Folklore, Plaça Cervantes.

Sonntag, 13. August:
um17.30 Uhr Batucadas (Trommler),
um 20.30 Uhr Line-Dance auf der Plaça Cervantes.

Montag, 14. August:
um 17 Uhr „Monday Runday“, Volkslauf über 5 km ab dem Hotel & Spa Ferrer Concord.
Um 18 Uhr Eisfest, Teilnahme 7 Euro, Anmeldung unter Tel. 649-400738.
Um 18.30 Uhr Wettbewerb im Sandburgenbauen vor der Bar La Santa.
Um 22.30 Uhr Flower-Power-Party, Plaça Cervantes.

Dienstag, 15. August:
um 12 Uhr traditionelles Gummi-Entenwerfen vor dem Hotel Mar y Paz.
Um 20 Uhr Messe mit Chor und Folkloretanz-und musik in der Pfarrkirche.
Um 24 Uhr großes Feuerwerk auf der Plaça Cervantes.

Samstag, 19. August:
um 22 Uhr Chorkonzert in Son Bauló, am Ende der Straße Carrer Marina.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Vom 10 bis 19. August 2017 Can Picafort

Lokalisierung

Can Picafort

  • | Adresse:

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder