Rekordwochenende mit Airport-Chaos

| | Palma de Mallorca |
Streikauswirkungen auf Mallorca.

Streikauswirkungen auf Mallorca.

Foto: Ultima Hora / Archiv
Streikauswirkungen auf Mallorca.Streikauswirkungen auf Mallorca.

Ein Streik der französischen Fluglotsen in Marseille sorgt am Samstag und Sonntag für starke Beeinträchtigungen auf Mallorca. Es kommt zu teils erheblichen Verspätungen und einzelnen Ausfällen, die vorwiegend den personell geschwächten Billigflieger Vueling zu schaffen machen.

Die Flüge zwischen der Insel und Mitteleuropa müssen vielfach über Norditalien oder sogar Bordeaux umgeleitet werden, was zu längeren Routen und Engpässen in den dortigen Kontrollzentren führt. Am Boden ergibt sich eine Kettenreaktion, da die Slots eng gestaffelt sind und nicht pünktlich eingehalten werden können. Dies an einem Wochenende mit bis zu 277.000 Fluggästen – ein neuer Allzeitrekord für den Monat Mai.

Neun Verbindungen wurden am Samstag auf der elektronischen Anzeigetafel des Flughafens gestrichen. Ansonsten gibt es teilweise Verspätungen von 20 bis 60 Minuten, in Einzelfällen auch mehr. Es sind jedoch nicht alle Flüge betroffen. Reiseveranstalter und Hoteliers haben ihre Krisenpläne aktiviert, um einen halbwegs vernünftigen Airport-Betrieb zu gewährleisten.

Im Übrigen streiken am Dienstag auch die Lotsen in Norditalien. Bei der Aufsichtsbehörde Eurocontrol befürchtet man für diesen Tag eine gemeinsame Aktion, die das Chaos komplett machen könnte. (mic)

aktualisiert am Sonntag um 09.16 Uhr

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.