Palma Airport schafft erneut 23 Millionen Passagiere

Nur im Boomjahr 2007 flogen noch mehr Menschen

Aeropuerto Son Sant Joan, Palma de Mallorca |
Im Sommer herrschte Hochbetrieb am Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca.

Im Sommer herrschte Hochbetrieb am Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca.

Foto: Foto: Miquel Ángel Cañellas

Der Flughafen von Palma der Mallorca hat 2014 zum zweiten Mal in seiner Geschichte mehr als 23 Millionen Passagiere registriert. Exakt waren es 23.115.499 landende und startende Fluggäste, teilte die staatliche Flughafen-Betreibergesellchaft Aena mit. Nur im Jahre 2007 wurden mit 23,2 Millionen noch mehr Passagiere gezählt. 

Bezogen auf 2013 stieg das Aufkommen im Vorjahr um 1,5 Prozent. Flughafen-Direktor José Atonio Álvarez sprach vom "besten Sommer aller Zeiten". In den Monaten Juni, Juli, August und September wurden mehr als drei Millionen Passagiere gezählt. Zuwächse gab es zudem in der Nebensaison.

Selbst im November und Dezember legten die Zahlen um 3,6 und 6,7 Prozent gegenüber Vorjahr zu. Ein Grund hierfür sei das Anziehen der Nachfrage nach Flügen in Spanien selbst – Zeichen einer allmählichen Erholung des Inlandsmarkts. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.