Alcúdia wegen privater Bauarbeiten stundenlang ohne Wasser

| | Alcúdia, Mallorca |
Das Gebiet zwischen Pere Mas i Reus und Playa de Muro blieb vom Wasserausfall am Donnerstag verschont.

Das Gebiet zwischen Pere Mas i Reus und Playa de Muro blieb vom Wasserausfall am Donnerstag verschont.

Foto: Elena Ballestero

Mehr als sechs Stunden mussten in Alcúdia im Nordosten Mallorcas Bewohner und Touristen ohne Wasser auskommen. Bei privaten Bauarbeiten sei am Donnerstag versehentlich die Hauptleitung in der Gegend von Es Murterar beschädigt worden, meldet die spanische Tageszeitung "Ultima Hora".

Mitten in der Hochsaison waren Hunderte Wohnungen und Hotels betroffen. Das Gebiet zwischen Pere Mas i Reus und der Playa de Muro blieb von den Einschränkungen verschont, da dort ein anderer Versorger anliegt.

Glück im Unglück: Statt der vom Stadtrat angekündigten 24 Stunden konnte die Versorgung bereits nach sechs Stunden wieder aufgenommen werden. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Vor 3 Tage

Vor allem hier.............auf der schönsten Insel der Welt"

Thomas Berthold / Vor 4 Tage

Tja sowas passiert halt mal.