Kleinbus fährt gegen Hauswand in Andratx

| | Andratx, Mallorca |
Am Bus und am Haus entstand Sachschaden.

Am Bus und am Haus entstand Sachschaden.

Foto: Michels

Ein Minibus der balearischen Verkehrsunternehmen TIB ist am Samstag gegen ein Hauswand in Andratx im Südwesten von Mallorca gerollt. Das Fahrzeug bedient die Linien Andratx-Sant Elm.

Nach eigenen Angaben stellte der Fahrer den Bus gegen 16 Uhr am Rathaus ab, ließ die Passagiere aussteigen und verließ ihn auch selbst. Die Polizei vermutet, dass er die Handbremse nicht richtig angezogen hatte. Der Minibus rollte los und legte 50 Meter zurück, bevor er zunächst gegen ein Auto und später gegen ein Gebäude prallte.

In dem Wohnhaus befand sich eine Familie mit zwei kleinen Kinder, alle kamen mit dem Schrecken davon. Am Bus und am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Die Lokalpolizei leitete den Verkehr zeitweise um, das Fahrzeuge musste abgeschleppt werden. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.