30 Bäume für Palma

Palma de Mallorca |
Die ersten Bäume in dieser Woche pflanzten die Gründschüler im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya in Palma de M

Die ersten Bäume in dieser Woche pflanzten die Gründschüler im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya in Palma de Mallorca.

Foto: Foto: Stadt Palma
Die ersten Bäume in dieser Woche pflanzten die Gründschüler im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya in Palma de MDie ersten Bäume in dieser Woche pflanzten die Gründschüler im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya in Palma de MDie ersten Bäume in dieser Woche pflanzten die Gründschüler im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya in Palma de M

Pünktlich zur internationalen Woche des Baums zeigen Grundschüler auf Mallorca Engagement: 30 neue Bäume sollen in diesen Tagen in Palma gepflanzt werden.

Die Gewächse sollen über die Stadt verteilt in fünf verschiedenen Grünanlagen ihren Platz finden. Bereits am Montag packten 40 der insgesamt 209 Erst- und Zweitklässler von fünf verschiedenen Schulen kräftig mit an und gaben sechs Bäumchen einen Standort im L'Arabela-Park im Stadviertel La Vileta-Son Rapinya.

Die Pflanzaktion ist ein Gemeinschaftsevent mehrerer Dezernate von Palmas Rathaus und wird seit mehr als 25 veranstaltet. Ziel der Aktion ist nicht nur die Verschönerung der Stadt, sondern in erster Linie, den Kindern Umweltbewusstsein zu vermitteln und zu zeigen, wie wertvoll die Natur ist. Außerdem lernen die Kinder praktische Tipps rund um die Gärtnerei. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.