Straße nach MM-Herausgeber benannt

Sóller, Mallorca |
Der Namensgeber der Straße, Pere A. Serra (7.v.l.), wird flankiert von Mallorcas Inselratspräsidentin María Salom und Sóllers Bü

Der Namensgeber der Straße, Pere A. Serra (7.v.l.), wird flankiert von Mallorcas Inselratspräsidentin María Salom und Sóllers Bürgermeister Carlos Simarro sowie weiteren Mitgliedern des Stadtrates von Sóller.

Der mallorquinische Medienunternehmer Pere A. Serra, in dessen Verlagsgruppe auch das Mallorca Magazin erscheint, ist der Namensgeber einer Straße in seinem Heimatort Sóller. Die neue Straße ist eine Verlängerung der Calle de Sant Jaume. Am Montag wurde das Namensschild feierlich im Beisein von Mallorcas Inselratspräsidentin María Salom und Sóllers Bürgermeister Carlos Simarro enthüllt.

Auf der Hinweistafel steht: "Carrer de Pere A. Serra Bauza, Ehrenbürger von Sóller". Geehrt wurde der Medienunternehmer für sein langjähriges Engagement sowohl für seinen Heimatort als auch für das Verlegswesen und die Kultur auf den Balearen. Serra ist unter anderem Ehrenpräsident der Grup Serra und Vorsitzender der Kunststiftung Tren de l'Art, an der auch die historische Sóller-Bahn beteiligt ist.

Die im Gemeinderat von Sóller vertretenen Parteien hatten im Februar einstimmig dafür votiert, den neuen Straßenabschnitt nach Pere A. Serra zu benennen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.