180-Kilo-Hai im Netz

Cala Murta, Pollença, Mallorca |
410

Ein Fischer aus Pollença hat im Norden von Mallorca einen 180 Kilo schweren Hai aus dem Meer gezogen. Das offenbar bereits verletzte Tier hatte sich im Netz verfangen und starb bald darauf. Ein Hai von dieser Größe gilt in den Gewässern rund um Mallorca als höchst ungewöhnlich, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Sonntag online. 

Dementsprechend groß was das Aufsehen im Fischerhafen, als der Mann seinen Fang an der Mole von Port de Pollença einbrachte. Der tote Hai wurde per Schleppseil in die Höhe gehievt und gewogen. Das Tier war dem Fischer unweit der Cala Murta ins Netz gegangen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.