Überzeugender Sieg für Real Mallorca

Xisco Jiménez (2.v.l.) traf gegen Osasuna zwei Mal.

Xisco Jiménez (2.v.l.) traf gegen Osasuna zwei Mal.

Präsident Utz Claassen war begeistert nach Solers Heimspremiere: "Endlich haben wir so gespielt wie wir immer wollten, mit dem Trainer den wir immer wollten", sagte er noch auf der Ehrentribüne. Tatsächlich zeigte Real Mallorca eine engagierte Vorstellung, kombinierte sicher und zeigte sich laufstark.

Überragende Akteure bei den Hausherren waren der von Cordoba ausgeliehene Neuzugang Xisco Jiménez, der zwei Mal traf. Soler holte ihn 15 Minuten vor Schluss vom Platz, damit er sich seinen verdienten Applaus abholen konnte. Den dritten Treffer erzielte Manuel Arana mit einem schönen Heber. Auf der rechten Seite überzeugte der technisch starke Michael Perreira.

Mallorca ließ sich auch von sintflutartigen Regenfällen in der ersten Halbzeit nicht aus dem Rhythmus bringen. Bis auf die Schlussphase, hatte der Inselklub das Spiel jederzeit im Griff. Für Trainer Miquel Soler war es nach dem 0:0 am vergangenen Wochenende der erste Sieg als Cheftrainer bei Real Mallorca.

Durch den Sieg schoben sich die Inselkicker am heutigen Gegner Osasuna vorbei auf Platz 12. Am kommenden Samstag tritt Mallorca bei der zweiten Mannschaft des FC Barcelona an.

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.