Großbrand bei „Spar” auf Mallorca

Lagerhalle wurde komplett zerstört

Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude konnte verhindert werden.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude konnte verhindert werden.

Foto: Foto: V. Vasilev

Schwerer Schaden für die internationale Handelskette Spar: Ihr Logistikzentrum im Industriegebiet Son Castelló ist den Flammen zum Opfer gefallen. Das Feuer brach am Dienstagabend, 28. Februar, gegen 22.20 Uhr aus und mobilisierte sämtliche Einsatzkräfte aus dem Raum Palma.

Ein Übergreifen auf benachbarte Industriegebeäude konnte verhindert werden. Der einzige im Lager anwesende Mitarbeiter rettete sich rechtzeitig ins Freie.

Die Höhe des Sachschadens wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt, da die Lagerhalle mitsamt der Ware vollständig nieder brannte. Bereits 2008 wurde das gleiche Logistikzentrum schon einmal vom Feuer zerstört. Damals griffen die Flammen auch auf andere Betriebe über. Die Handelskette Spar ist auf Mallorca vor allem mit kleinen Märkten in den Strandorten vertreten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.