Junger Autist wohlbehalten aufgefunden

Leandro da Silva war 67 Stunden verschwunden

Leandro da Silva, joven autista de 17 años es hallado en S'Estalella tras 67 horas de búsqueda

Die Mutter sprIcht nach dem glücklichen Ausgang mit der Presse.

Foto: Foto: Miquel Angel Cañellas
Leandro da Silva, joven autista de 17 años es hallado en S'Estalella tras 67 horas de búsquedaLeandro da Silva, joven autista de 17 años es hallado en S'Estalella tras 67 horas de búsqueda.Leandro da Silva, joven autista de 17 años es hallado en S'Estalella tras 67 horas de búsqueda.

Glückliches Ende einer aufsehenerregenden Suchaktion: Ein 17 Jahre alter Jugendlicher, der als Autist ein lediglich eingeschränktes Orientierungsvermögen besitzt, wurde drei Tage nach seinem Verschwinden wohlbehalten aufgefunden.

Leandro da Silva aus Arenal war am Donnerstagnachmittag nach dem Sport nicht nach Hause gekommen. Daraufhin startete die Polizei einen Großeinsatz, im Rundfunkt wurde die Bevölkerung zur Mithilfe aufgerufen.

Am Sonntag entdeckte man den Vermissten in der Nähe von S'Estanyol. Leandro da Silva war etwa 30 Kilometer gelaufen, hatte drei Tage nicht geschlafen, nichts gegessen und nur Wasser aus Pfützen getrunken.

Als man ihn fand, war der Junge zwar entkräftet, schien aber ansonsten gesund zu sein. Er wurde zur Beobachtung in eine Klinik gebracht.

"Ich bin all denen sehr dankbar, die meinen Sohn ohne Pause gesucht haben", sagte die überglückliche Mutter.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.