Wahlkampfauftakt

Parteien dürfen seit Mitternacht um Stimmen werben

410

Zwei Wochen vor der Regional- und Lokalwahl auf den Balearen am Sonntag, 22. Mai, hat der Wahlkampf begonnen. Seit Mitternacht dürfen die Parteien nun offiziell um Stimmen werben. Zum Auftakt legten die Spitzenkandidaten der Parteien bei Plakatieraktionen selbst Hand an: Der Konservative José Ramón Bauzá (links) will dem Sozialisten Francesc Antich (rechts) das Ministerpräsidentenamt streitig machen.

Am 22. Mai werden sowohl ein neues Balearen-Parlament, als auch ein neuer Inselrat sowie neue Stadt- und Gemeinderäte gewählt. Umfragen lassen klare Mehrheiten für die konservative Volkspartei (Partido Popular, PP) erwarten. Bei den Wahlen 2007 hatte sich in den wichtigsten Institutionen ein Mitte-Links-Bündnis durchgesetzt. EU-Ausländer auf Mallorca, die im Wählerregister eingetragen sind, können auf Gemeindeebene ihre Stimme abgeben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.