MM-Golfturnier

Der europäische Gedanke steht im Vordergrund

|
410

, 28. April – Acht Tage Zeit haben die Briten auf Mallorca, um sich von den Feiern zur Hochzeit von William und Kate zu erholen. Dann sind ihre golferischen Fähigkeiten gefragt. Denn die Briten sind eine der Gruppen, die am Sonntag, 8. Mai, am Golfturnier zum Europaturnier teilnehmen, das auf der Anlage von Golf de Andratx in Camp de Mar ausgetragen wird (der eigentliche Europatag ist der 9. Mai).

Es handelt sich um einen Länderkampf, der vom Mallorca Magazin gemeinsam mit dem „Majorca Daily Bulletin” (englischsprachig) und „Ultima Hora” (spanisch) organisiert wird.

Hier alles Wichtige zum Europatag-Turnier:
Es wird ein kompakter Tag ohne viel Leerlauf. Los geht's um 11 Uhr mit Kanonenstart. Der Abschluss-event mit Siegerehrung im Fünf-Sterne-Hotel Dorint Royal Golfresort & Spa Camp de Mar beginnt um 18 Uhr.
Die Hotelküche läuft zur Höchstform auf. Vorgesehen ist ein Streifzug durch die spanische, britische und deutsche Küche. Es wird also lecker.

- Schon tagsüber gibt es Gaumenfreuden. Denn das Catering am Halfwayhouse wird vom Restaurant „Campino” übernommen.

- Auf alle Teilnehmer warten am Start attraktive Willkommensgeschenke.

- Den Siegern des Turniers winken besondere Preise:Reisen nach Cancún (Mexiko) und auf die Kanareninsel Teneriffa.

- Der tolle Tag kostet nur 120 Euro pro Spieler. Partner oder Partnerinnen, die lediglich an der Feier im Dorint teilnehmen wollen, zahlen 50 Euro.

Natürlich ist das Ganze ein Länderkampf, bei dem sich herausstellen soll, wo die besten Golfer herkommen (anmelden können sich aber Golfer aller Nationalitäten). Aber der auf Mallorca lebendige europäische Gedanke steht ebenso im Mittelpunkt. Daher wurde der Termin zum Europatag gewählt.

Dieser geht auf den französischen Außenminister Robert Schumann zurück. Am 9. Mai 1950 legte Schuman den Grundstein für das Europa, das die Welt heute kennt. Seine Worte gingen als „Schuman-Erklärung” in die Weltgeschichte ein. Seit 1985 feiert man den 9. Mai als „Europatag”.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.