Der Mann, der John Lennon festnahm

Polizist Buñola ist jetzt Rentner

410

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat ihren Kollegen Miquel Buñola Mas in den Ruhestand verabschiedet – einen Mann, der auf der Insel ein Stück Polizeigeschichte schreiben durfte: 1971 war er für die Festnahme von John Lennon und Yoko Ono in Palma zuständig.

Der Ex-Beatle und seine Frau wurden der Entführung verdächtigt. Sie hatten die Tochter Yoko Onos, die damals mit dem Vater auf der Insel lebte, vom Kindergarten abgeholt, woraufhin der Vater des Kindes einige Stunden später Anzeige erstattete. Buñola und seine Kollegen fanden Lennon, Ono und deren Tochter in einem Hotel an Palmas Paseo Marítimo und begleiteten sie zum Haftrichter.

Das war die herausragende Geschichte im langen Berufsleben des scheidenden Polizisten. Die letzten Jahre seiner Karriere hat er in leitender Funktion bei der Flughafenpolizei verbracht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.