Gourmetgasse

Bauarbeiten in der Calle Fábrica sollen einen Monat früher enden

410

Sie ist die bekannteste "Gourmetgasse" in Palma, die Calle Fábrica mit ihren vielen Restaurants im In-Viertel Santa Catalina. Doch das gewohnte Bild der Straße wird seit Monaten von Baustellen verunstaltet. Nun will das Rathaus die Arbeiten beschleunigen, damit sie bis Anfang Dezember beendet werden können, einen Monat früher als geplant.

Das Rathaus kommt damit den Forderungen der Restaurantbetreiber nach. Die Gastronomen fürchten um das einträgliche Weihnachtsgeschäft, sollte die Straße bis dahin nicht neu gepflastert sein.

Die Rathauspläne sehen vor, die Calle Fábrica in einer "Zivile Achse", also eine verkehrsberuhigte Straße zu verwandeln. Das Projekt wird von den Gastronomen begrüßt.

Nicht einverstanden mit dem Vorhaben ist der Anwohnerverein Es Raval de Santa Catalina. Er will gegen das Projekt der Stadt eine einstweilige Verfügung beantragen, um die Arbeiten zu stoppen. Der Antrag solle dem Gericht bis Mitte September zugehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.