In Muro entsteht ein neuer Golfplatz

Bauarbeiten für die umstrittene Anlage von Son Bosc sollen noch in diesem Monat beginnen. Orchideenart wird geschützt

Auf dem Gemeindegebiet von Muro soll noch in diesem Monat mit dem Bau des umstrittenen Golfplatzes Son Bosc begonnen werden. Das hat die MM-Schwesterzeitung „Ultima Hora” unter Berufung auf die Baugesellschaft Golf Platja de Muro SA. berichtet. Der Kampf um die Sportstätte dauerte fast ein Jahrzehnt.

Dem Bericht zufolge haben die Promotoren alle Baugenehmigungen für die 18-Loch-Anlage in der Tasche, obwohl politische Gruppen als auch Umweltschützer wiederholt versucht hatten, das Projekt zu kippen. Was sie erreicht haben: Die Planung muss in Teilen geändert werden, weil auf dem Terrain eine seltene Orchideenart entdeckt und ein Schutzprogramm aufgelegt wurde. Vor allem Loch acht muss deshalb neu designed werden. Die Bauzeit insgesamt wird voraussichtlich zwei Jahre betragen.

Viele Nachrichten dieser Art wird es in den kommenden Jahren nicht mehr geben. Der Bau von Golfplätzen auf Mallorca ist überaus umstritten. Tourismusminister Miquel Nadal (UM) hat zwar wiederholt auf die Bedeutung des Golfsports für den Tourismus hingewiesen, er stößt dabei in Reihen der Bündnispartner in der Balearen-Regierung auf Widerstand. Zuletzt hatte er vergeblich für den Bau des Platzes Son Baco bei Campos plädiert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.