Zum Messer gegriffen

Bei Macià Batle startet die Weinlese mit dem frühreifenden Chardonnay. Die Ernteaussichten sind diesmal besonders gut

410

Gutsbesitzer Sebastià Rubí packt selbst mit an.

Mit einer zünftigen Brotzeit ist auf dem Weingut Macià Batle der Beginn der diesjährigen Weinlese gefeiert worden. Zuvor hatten die Inhaber, Mitarbeiter und Freunde der Bodega in den Rebzeilen Hand angelegt, um die Trauben der frühreifenden Rebsorte Chardonnay von den Stöcken zu schneiden.

Besondere Attraktion: Weingutdirektor Ramon Servalls hatte sogar seinen Vater Guillem um Hilfe gebeten. Der Senior führte vor, wie man mit dem traditionellen Erntemesser „Trinxet” die Trauben erntet. Das krummdolchartige Klappmesser ist nebenbei auch zum Brotschneiden und Sobrassadaschmieren bestens geeignet.

Die Ernteaussichten sind sehr gut, sagte Ramon Servalls. Das Wetter habe zu jedem Zeitpunkt exakt gepasst. Bis Anfang Oktober sollen rund 900.000 Kilo Trauben gelesen werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.