Wirtschaftspreis für Angela Merkel

Zapatero überreicht am 31. Januar die Auszeichnung

Während das Büro des spanischen Ministerpräsidenten nach wie vor an den Vorbereitungen für die Zusammenkunft mit Angela Merkel am 31. Januar herumfeilt, ist von dritter Seite bereits ein herausragendes Detail des anstehenden Besuches auf Mallorca bekannt gegeben worden: Die deutsche Bundeskanzlerin wird in Palma mit einem Preis des Wirtschaftszirkels New Economy Forum ausgezeichnet. Überreicht wird der „Premio Nueva Economía Fórum 2008” um 16 Uhr in der Alten Lonja vom spanischen Ministerpräsidenten José Luis Rodrígeuz Zapatero, teilte das Neue-Wirtschaft-Forum mit.

Die Vereinigung mit Sitz in Madrid ist nach eigenen Angaben ein apolitisches internationales Forum für Analysen und Debatten, insbesondere für Führungskräfte aus der Industrie und den Organisationen Spaniens. Das Forum wurde im Jahre 2000 mit dem Ziel gegründet, als „Zentrum für Debatten” hochkarätige Vortragende aufzubieten für die Erörterung aktueller Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik sowie der sozialen und ethischen Herausforderungen durch die Globalisierung.

Neben den Vortragsveranstaltungen in Madrid vergibt das Neue-Wirtschaft-Forum jährlich eine Auszeichnung an Einrichtungen, Kollektive oder Personen, „die sich durch ihren Beitrag zur Strukturierung und Entwicklung unserer Zivilgesellschaft hervorgetan haben”. Im Jahre 2003 waren dies etwa die Autoren der Spanischen Verfassung, im Jahre 2005 der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet.

Angela Merkel kommt wie berichtet auf Mallorca mit Zapatero zu den traditionellen deutsch-spanischen Konsultationen zusammen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.