Real: Ungeliebter Gegner

Mallorca hat seit sieben Jahren kein Heimspiel gegen Villareal

Fußball-Erstligist Real Mallorca ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Den positiven Trend nach Sieg und Unentschieden will die Mannschaft jetzt gegen den FC Villarreal fortsetzen. Der Klub aus der 50.000-Einwohner-Stadt an Spaniens Ostküste tritt voraussichtlich am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr in Palma an. Eintrittskarten gibt es zum Preis ab 22 Euro vor Spielbeginn am Stadion.

Der FC Villarreal ist ein unbequemer Gegner – besonders für Real Mallorca. Denn die Inselkicker konnten seit sieben Jahren kein Heimspiel mehr gegen die ganz in Gelb gekleidete Mannschaft mehr gewinnen.

Der aktuelle Villarreal-Trainer Manuel Pellegrini aus Chile hat bisher keines seiner sechs Spiele gegen Real Mallorca verloren. Manzanos Team muss in jedem Fall auf den verletzten Stürmer Pierre Webó verzichten. Da der Venezolaner Juan Arango völlig außer Form ist, könnte Neuzugang Gonzalo Castro zum ersten Mal in der Startelf stehen. Für den FC Villarreal dürften die Topstars Robert Pires und der ehemalige Stuttgarter Jon Dal Tomasson auflaufen.

Nach der Länderspielpause nimmt die Liga am Wochenende also wieder Fahrt auf. Besonders unter Beobachtung steht auch diesmal Meister Real Madrid. Das von dem Deutschen Bernd Schuster trainierte Team hat zum Saisonauftakt zweimal gewonnen und muss sich nun mit Aufsteiger Almería messen. Während der deutsche Nationalspieler David Odonkor mit Betis Sevilla in La Coruña antritt, sind Andreas Hinkel (FC Sevilla) und Timo Hildebrandt (Valencia) nur Einsatz. Das Free -TV (La Sexta) zeigt Samstag, 22 Uhr, das Spiel Athletic Bilbao-Real Saragossa.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.