„Hostal de luxe”

Neu in Cas Català: Das „Zhero” ist gleichzeitig Bar und Restaurant

MALLORCA - Kühl, puristisch, stylisch, jung: Die Bucht von Palma ist um eine trendige Location reicher. Das „Zhero” in Cas Català (gegenüber dem Hotel „Maricel”) ist Bar, Restaurant und „Hostal de Luxe”. Der Stil des Hauses passt zu dem, was in letzter Zeit sonst noch so in dem Küstenabschnitt zwischen Calamajor und Illetes entstanden ist: Beachclubs und Terrassenlokale mit Lounge-Ecken, in denen es sich zum Sunset oder in lauen Sommernächten hervorragend chillen lässt.

Meerblick hat man im „Zhero” allenfalls in den Zimmern der oberen Etagen, die zum Meer und damit aber auch zur Straße hin ausgerichtet sind. Aber zur nächsten Playa mit Bademöglichkeit sind es ja nur etwa 200 Meter. Ansonsten ist man mit den Zimmern, die zum einladenden Poolbereich im Innenhof hin einen Balkon haben, wahrscheinlich besser bedient.

Die Einrichtung ist in allen Suiten und Doppelzimmern gleich. Der Zusatz „de Luxe” soll klarmachen, dass man im „Zhero” ein wenig mehr Komfort erwarten darf als üblich in dieser Kategorie. Zwar fehlt auch hier ein Fahrstuhl, und die Badezimmer sind teilweise etwas klein geraten, aber dafür ist der Gast von optischen Hässlichkeiten komplett verschont und verfügt im Zimmer zum Beispiel über einen Flachbildschirm an der Wand.

Bar, Lounge und Restaurant stehen ausdrücklich auch Nicht-Hotelgästen offen. Besitzer des „Zhero” ist der Österreicher Jens Liebhammer, dessen Familie im Hotelbuisiness in Ischgl aktiv ist.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.