Sommer-Hochburg für Klassikfans

Im Juli und August elf Konzerte beim Festival de Pollença

Mallorca - Pollença verwandelt sich im Juli und August wieder zur Klassikhochburg: Das 46. Festival de Pollença beschert den Bewohnern und Besuchern der Insel ab dem 7. Juli elf Konzerte im Kloster Santo Domingo, wobei das Programm diesmal auch ein Flamenco-Spektakel sowie ein Percussion-Konzert beinhaltet. Beginn ist jeweils um 22 Uhr.

Zu den Interpreten des Festivals gehören das Slowakische Kammerorchester (Samstag, 7. Juli), die Violinistin Chloë Hanslip und der Pianist Caspar Frantz (Samstag, 14. Juli), die Flamencosängerin Mayte Martin und die Tänzerin Belén (21. Juli) und das Salzburger Kammerorchester (Sonntag, 5. August).

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.