Mallorca-Promis im Viererpack

Countdown zur weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin: Die Balearen präsentieren vier treue Mallorca-Fans: Claudia Schiffer, Boris Becker, Carl-Uwe Steeb und Tim Mälzer

|
410

Tim Mälzer beim Kochen auf Mallorca.

Claudia Schiffer, Boris Becker und Carl-Uwe Steeb werden auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin für die Balearen die Werbetrommel rühren. Das gaben die Organisatoren des Golfturniers „Mallorca Classic 2007” am Mittwoch unmittelbar vor MM-Redaktionsschluss bekannt. Das Super-Model und die beiden ehemaligen Tennis-Profis werden am Donnerstag, 8. März, dem „Balearen-Tag”, auf der weltgrößten Tourismusmesse gemeinsam mit Ministerpräsident Jaume Matas vor die Kameras treten und alle Aufmerksamkeit auf sich und auf die Balearen ziehen.

Auch sonst verspricht der Medien-Event ITB für die Balearen wie geschmiert zu laufen. Und das aus gutem Grund: Der Sonnen-Archipel wird nicht nur wie gewohnt mit der breiten Palette seiner Urlaubsmöglichkeiten antreten, sondern erstmals auch heimisches Olivenöl präsentieren. An allen Messetagen kann von diesem Mittwoch, 8. März, bis Sonntag, 11. März, das flüssige Gold aus den Bergen Mallorcas verköstigt werden. Dazu hat die Balearen-Regierung eigens den prominenten deutschen TV-Koch Tim Mälzer engagiert. Er wird bei einem seiner spektakulären Show-Cookings am Donnerstag zeigen, was er mit Olivenöl aus den Tramuntana-Bergen so alles auf und in der Pfanne hat.

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die Balearen-Regierung auf dem Berliner Messegelände unterm Funkturm die beiden (kleineren) Hallen 7.2a und 7.2b gemietet. In der einen präsentieren sich die öffentlichen Behörden wie das Fremdenverkehrsamt Ibatur sowie einzelne Kommunen der Inseln. In der anderen Halle haben die Unternehmen und Hotelverbände der Inseln ihren Stand aufgebaut. Auch das Mallorca Magazin ist dort wie in den Vorjahren präsent, um Freunde und Geschäftspartner zu begrüßen.

Ein weiteres Highlight der diesjähren Messe ist der neue Balearen-Stand. Nach seinem Debüt auf der Madrider Reisemesse Fitur im Januar wird er erstmals auf der ITB aufgebaut. Es handelt sich um eine komplett durchdesignte Neu-Konstruktion aus hellen, gediegenen Holzpaneelen, die den Arbeitsbereich vom Versammlungsbereich elegant abgrenzen, sowie auf einer zweiten Ebene, über eine Freitreppe zu erreichen, eine luftige Ruhezone zum entspannten Gespräch bereithalten. Klar, dass der absolute Renner des Balearen-Standes, die Bar mit langem Tresen, auch in diesem Jahr nicht fehlen darf.

Das vorläufige Programm in der Balearen-Halle sieht vor, dass zum Auftakt der Messe die vier größten deutschen Reiseveranstalter – TUI, Thomas Cook, Rewe und Alltours – ihre Einschätzungen für den Tourismussommer 2007 auf den Balearen abgeben. Die Messe gilt als der erste Gradmesser für das touristische Geschäftsjahr. Höhepunkt der Präsentation ist der „Balearen-Tag” samt prominentem Ehrengast am Donnerstag. Hiezu eilt auch der balearische Ministerpräisdent Jaume Matas nach Berlin.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.