Wie haben Sie den 11. September 2001 erlebt?

Was haben Sie gemacht? Hat sich Ihr Leben verändert? Schildern Sie den Tag des Terrors

Kein Tag in der Nachkriegsgeschichte hat die Welt so verändert wie der 11. September 2001. Und niemand vergisst die entsetzlichen Bilder von den Terroranschlägen in New York und Washington, denen mehr als 2900 Menschen zum Opfer fielen. „Was uns emotional anspricht”, sagt der Bonner Hirnforscher Professor Christian Elger, „landet im Langzeitgedächtnis. Ein Beispiel dafür ist der 11. September: Jeder von uns weiß schließlich noch, was er an diesem Tag gemacht hat.” Genau das, liebe Leser, will das Mallorca Magazin von Ihnen wissen: Wie haben Sie den 11. September im Gedächtnis? Was haben Sie an diesem Tag gemacht? Was hat sich Ihnen besonders eingeprägt? Wie hat dieser Tag möglicherweise auch Ihr Leben verändert?

Bitte schildern Sie uns Ihre Eindrücke und Erlebnisse. Je kürzer Sie sich fassen können, desto mehr Briefe können wir veröffentlichen. Und zwar in der Ausgabe, die vor dem 11. September erscheint: am 7. September. Wer möchte, kann gern ein Foto von sich beifügen. Ihre Texte senden Sie bitte an:
Mallorca Magazin
Stichwort: 11. September
Apartado de correos 304, E-07080 Palma de Mallorca.

Viel schneller geht es per
Fax an:
(0034)971-919318 oder per E-Mail an red@mallorcamagazin.netmallorcamagazin. net

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.