Der Wein der Woche

Geschmackvoll, ausgewogen

Er kostet weniger als acht Euro und ist doch ein erstaunlicher Rotwein, hochbewertet übrigens auch von namhaften Weinführern. Sein Name prägt sich nicht beim ersten Kontakt ins Gedächtnis: Ca N'Estruc Idoia Negre. Idoia lautet der Name der Tochter des Kellereibesitzers. Die Cuvée liest sich wie folgt: zur Hälfte Syrah, 40 Prozent Cabernet, und zu insgesamt zehn Prozent Petit Verdot, Tannat und Merlot.

Die Rebsorte Tannat stammt aus Südfrankreich und ist in Spanien eher selten anzutreffen. Sie gilt als anspruchsvoll, besitzt viel Tannin und hat lange Lagerfähigkeit. Am häufigsten ist sie in Uruguay zu finden.

In der Rebzusammensetzung des Idoia spielt sie jedoch eine eher untergeordnete Rolle. Die Bodega Ca N'Estruc existiert bereits seit 25 Jahren und ist im Raum Barcelona angesiedelt. Ihre Weine werden fast ausschließlich in Spanien getrunken, sie zeichnen sich allesamt durch ihr vorzügliches Preis-Wert-Verhältnis aus.

Der Idoia Negre fällt zunächst auf durch sein opulentes Fruchtpaket und feine Toastnoten, die etwas an gebrannten Torf erinnern, zusammen mit einem angenehmen Räucherton. Im Geschmack bleibt angesichts der Tatsache, dass der Wein recht preiswert ist, nichts zu wünschen übrig. Ölig und breit füllt er den Mund, besitzt jedoch noch eine gewisse Adstringenz im Nachhall.

Der Idoia ist ein kraftvoller, sehr geschmackvoller und ausgewogener Rotwein für jeden Tag.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.