Oldies but Goldies: Eric Burdon und Jackson Browne

10. und 17. März: Zwei Top-Konzerte in Palmas Auditorium. Der Vorverkauf für beide Events hat schon begonnen

|

Zwei Musiklegenden geben Palma die Ehre: Am 10. März spielen Eric Burdon & The Animals im Auditorium auf, am 17. März ist Jackson Browne dort zu Gast. Der Vorverkauf für beide Konzerte (Beginn jeweils 22 Uhr) hat bereits begonnen.

Eric Burdon hatte als Sänger der Animals 1964 seinen größten Hit: „The House Of The Rising Sun” wurde zum Evergreen, der Engländer hatte nun das Prädikat, über die schwärzeste Stimme aller weißen Blues-Sänger zu verfügen. Schon 1966 trennten sich die Animals. Burdon spielte in den folgenden Jahrzehnten mit den verschiedensten Musikern zusammen, der Erfolg war ebenso wechselhaft.

Zwischendurch zurückgeworfen von Drogenproblemen, war der Vollblutmusiker allerdings nie dauerhaft von der Bühne zu bekommen. Und auch heute noch sind seine Auftritte ein Erlebnis. Der Palma-Gig findet im Rahmen einer Welttournee von Burdon statt, die an diesem Samstag, 4. Februar, in den USA startet. Bis Mitte April wird die Band in verschiedenen europäischen Ländern auf der Bühne stehen und zum Abschluss noch Auftritte in Singapur und in Australien absolvieren. In Spanien steht außer dem Mallorca-Konzert nur noch ein Auftritt am Folgetag in Granada an.

Jackson Browne hatte seine große Zeit in den 70er und Anfang der 80er Jahre. Der als Sohn eines US-Soldaten in Heidelberg geborene Amerikaner zählte lange Jahre zu den bedeutendsten US-Liedermachern. Aus seiner Feder stammt der Evergreen „Stay”, der 1978 auf dem Album „Running On Empty” veröffentlicht wurde. Später machte Browne auch durch politische Aktivitäten von sich reden, trat in großen Benefizkonzerten zum Beispiel gegen Atomkraft und für Amnesty International auf. Begleitet wird Browne von Top-Musikern, unter anderem ist David Lindley dabei, der von Ry Cooder mal als „absoluter König der Slide-Gitarre” bezeichnet wurde.

Karten für Eric Burdon kosten 30, 40 oder 50 Euro. Wer zu Jackson Browne will, zahlt 35 oder 45 Euro. Vorverkauf an der Kasse des Auditoriums.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.