Pionier der Reisebranche geehrt

FOMENTO zeichnet den ehemaligen Thomas- Cook-Chef Wolfgang Beeser aus

Der mallorquinische Fremdenverkehrsverein (Fomento del Turismo) zeichnet einen Pionier des Reisebranche, Wolfgang Beeser, mit einer Goldmedaille aus. Beeser war bis Ende August Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG.

Der 1942 in Darmstadt geborene Beeser hat seine touristische Laufbahn in den 60er Jahren als Reiseleiter bei Neckermann auf Mallorca begonnen. „Seine Beziehungen zu Mallorca und sein Beitrag zu unserer touristischen Entwicklung werden in der gesamten Touristikbranche geschätzt”, begründete der mallorquinische Fremdenverkehrsverein die Auszeichnung für den Deutschen. Beeser teilte mit, er könne bei der offiziellen Verleihung der Ehrung am 28. Oktober nicht auf Mallorca sein, da er schon seit längerem eine Reise gebucht habe.

Weitere Ehrenmedaillen in Gold gehen an Miquel Alemany für seine 50jährige Mitarbeit beim „Fomento del Turismo”. Er war dort für die Buchhaltung verantwortlich. Eine weitere Goldmedaille ist dem koreanischen Musiker und Komponisten Eak Tai Aha (1906-1965) für seine Arbeit auf Mallorca in den 60er Jahren gewidmet.

Als möglicher Kandidat für die Nachfolge des in Bälde ausscheidenden Fomento-Präsidenten Miquel Vicens wird laut „mallorcadigital.com” José Lorenzo Mulet, Ex-Vize-Präsident der Hotelkette Barceló, gehandelt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.