Real Mallorca: Start (fast) ohne Sturm

Die Inselkicker beginnen die neue Saison der Primera División an diesem Sonntag, 28. August, um 19 Uhr mit dem Heimspiel gegen Deportivo La Coruña

|

Gegen Deportivo La Coruña beginnt für Real Mallorca an diesem Sonntag, 28. August, die neue Saison. Wichtigstes Ziel: Diesmal soll der Klassenerhalt frühzeitig gesichert werden. In der vergangenen Spielzeit hatte man bis zum letzten Spieltag zittern müssen.

Unter dem argentinischen Star-Trainer Héctor Cúper, mit dem Real Mallorca schon in den Jahren '97 bis '99 Erfolge feierte, soll nun eine neue Epoche beginnen. Cúper holte bisher acht Spieler: Borja (Real Madrid), Navarro (FC Barcelona), Gutiérrez (Velez Sarsfield), Maciel (Murcia), Peralta (Instituto Córdoba), Potenza (Inter Mailand), Prats (Betis Sevilla) und Tuzzio (River Plate).

Und dennoch gibt es vor dem Start Personalsorgen. Real fehlen die Stürmer. Seit Wochen ist klar, dass noch ein Goalgetter geholt werden soll. Umso überraschter nahmen die Mallorca-Fans am Dienstagmorgen zur Kenntnis, dass Angreifer Luis García an Espanyol Barcelona verkauft wurde.

Bis Mittwoch sah es so aus, als würde Real den 29fachen norwegischen Nationalstürmer Frode Johnsen von Rosenborg Trondheim verpflichten. Nachdem Rosenborg aber die Champions-League-Qualifikation schaffte, soll dieser nicht mehr verkauft werden. Im Gespräch sind nun Johnsens Landsmann Steffen Iversen (Valerenga IF) und der Uruguayer Darío Silva (FC Sevilla). Bei MM-Redaktionsschluss am Donnerstagabend stand noch nicht fest, wer in den nächsten Monaten für Real Mallorca auf Torejagd gehen wird.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.