Wonnemonat bringt mehr Deutsche

17 Prozent mehr Passagiere im Mai, 10,4 Prozent mehr seit Januar

Im Wonnemonat Mai sind 17 Prozent mehr Deutsche nach Mallorca geflogen als im selben Monat des vergangenen Jahres. Insgesamt wurden in den vier Lenz-Wochen 789.090 Bundesbürger auf Palmas Airport Son Sant Joan abgefertigt, berichtete die Flughafenverwaltung Aena.

Seit Januar sind den Angaben zufolge 2'3 Millionen Deutsche auf dem Airport registriert worden. Das waren 10'4 Prozent mehr Passagiere als im Vergleich zum Vorjahr. Die Fluggäste aus Deutschland stellten damit den größten Anteil am Passagieraufkommen.

Bei den Briten, der zweitgrößten Gruppe unter den Passagieren, sank das Aufkommen im Mai um 11'3 Prozent. Die Flughafen-Statistiker vermerkten knapp 540.000 Menschen aus dem Vereinigten Königreich. Seit Januar wurden auf Son Sant Joan 1'1 Millionen Briten gezählt, 6'6 Prozent weniger als im Vorjahr.

Der Anteil der Fluggäste vom spanischen Festland erhöhte sich im Mai um 13'4 Prozent auf rund 503.000. Die meisten Passagiere beförderte Air Berlin, gefolgt von Air Europa, Condor und Hapag Lloyd.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.