Playas und Häfen vom Feinsten

20 Kilometer „blaue Küste”: Insgesamt 38 Inselstrände und 13 Yachthäfen konnten die Prüfer überzeugen und wurden mit blauen Flaggen ausgezeichnet – elf mehr als im Vorjahr

Mallorcas Strände und Sporthäfen sind vom Feinsten. In diesem Jahr darf an 38 Playas und in 13 Yachthäfen die begehrte blaue Flagge gehisst werden. Dies sind insgesamt elf wehende Gütesiegel mehr als im Vorjahr. Acht Playas, die 2004 die Strandprüfer nicht überzeugen konnten, haben in diesem Jahr die blaue Flagge bekommen. 30 Strände konnten ihre Qualität aufrechterhalten und ihre Vorjahresauszeichnung erfolgreich verteidigen. Zwei Strände haben das Gütesiegel verloren.

Vor allem die Yachthäfen der Insel haben sich für dieses Jahr besonders ins Zeug gelegt. Gleich sieben Einrichtungen ist es gelungen, die blaue Flagge neu zu bekommen. Sechs Häfen konnten ihren „blauen Standard” halten, zwei erlitten Schiffbruch und dürfen den Wimpel in dieser Saison nicht mehr setzen.

Rechnet man die Länge aller auf Mallorca mit blauen Flaggen versehenen Zonen zusammen, ergeben sich 20 Kilometer „blaue Küste”. Insgesamt wurden die balearischen Inseln mit 72 blauen Fahnen bedacht, 13 mehr als in der Saison 2004.

Die blauen Flaggen werden jährlich von der Europäischen Komission für Umwelterziehung und Verbraucherschutz vergeben. Nur Strände und Häfen, die strenge Kriterien erfüllen, werden ausgezeichnet. Unter anderem müssen die Playas und Häfen Umweltschutzauflagen erfüllen, sauber, gut zugänglich und vor allem sicher sein.

Auch Palma hat sich für diese Saison bezüglich seiner Strände mächtig bemüht und 250.000 Euro in Sauberkeit und Sicherheit seiner Playas investiert. Unter anderem sorgen an vielen Strandabschnitten besondere Stege dafür, dass auch Behinderte sich im Meer abkühlen und ihren Urlaub im feuchten Element genießen können. Bei Bedarf stehen eigens dafür eingesetzte Hilfskräfte bereit, die sich um Rollstuhlfahrer kümmern.

Die Bemühungen wurden mit zwei blauen Flaggen belohnt. Eine davon wurde dabei für die Cala Estancia neu vergeben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.