Premiere Golf Trophy: Der Kaiser hält Hof

Trotz Terminproblemen kommt Franz Beckenbauer nach Camp de Mar

|

Für Montag, 30. Mai, ist auf Mallorca mit Kaiserwetter zu rechnen. Denn Franz Beckenbauer höchstpersönlich schlägt auf dem Platz von Golf de Andratx in Camp de Mar ab. Der Kaiser kommt für die „Premiere Golf Trophy” auf die Insel, die in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen wird. Da der Erlös des Turniers der Franz-Beckenbauer-Stiftung zugute kommt, ist klar, dass das Fußball-Idol auch persönlich auftritt – obwohl er diesmal eigentlich gar keine Zeit hat. Schon im Laufe des Tages reist er per Privat-Flieger nach München, wo 1860 und der 1. FC Nürnberg das erste Eröffnungsspiel der neuen Allianz-Arena austragen. Einen Tag später spielt der FC Bayern gegen die deutsche Nationalmannschaft. „Wir werden Franz in einen frühen Flight einteilen, sodass er trotz der knappen Zeit die 18 Löcher schafft”, meint Stefan Blöcher, Manager von Golf de Andratx. Die ersten Spieler starten gegen 7.30 Uhr, insgesamt machen ca. 160 Golfer mit.

Der Event beginnt bereits am Sonntag. Das Immobilien-Unternehmen „Kühn & Partner” sponsert für die Teilnehmer eine Proberunde. Am Abend trifft man sich im Schatten des Dorint-Sofitel zur Pool-Party. Im Saal des Hotels geht die Veranstaltung dann am Montag mit einem Gala-Abend zu Ende. Auch in diesem Jahr sind wieder einige Prominente aus Sport, Show und Wirtschaft dabei. Zugesagt haben neben Beckenbauer zum Beispiel der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld, Ex-Tennisstar Charly Steeb, Air-Berlin-Chef Joachim Hunold (sponsert Flüge), Premiere-Chef Georg Kofler, sein Sportchef Carsten Schmidt und sein Golf-Experte Carlo Knauss.

Die Teilnahmegebühr beträgt 600 Euro pro Spieler. Damit sind alle Veranstaltungen im Rahmen des Events abgedeckt. Eigentlich ist die Teilnehmerliste bereits geschlossen, für golfende MM-Leser wird aber eine Ausnahme gemacht: Sie können mit etwas Glück noch einen der letzten vier Plätze zum Preis von 600 Euro ergattern. Schnell eine E-Mail an infoUgolfdeandratx.com schicken.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.