Der Wein der Woche

Eleganter Klassiker

Bis 1970 durfte man Cava in Spanien noch „Champán” nennen, danach benannte man alle Schaumweine des Landes Cava, sofern sie nach der „Méthode Champenoise” hergestellt wurden. Einen Cava engen also keine regionalen Begrenzungen innerhalb Spaniens ein, wie manche glauben. Allein auf das Herstellungsverfahren kommt es an.

Gute Cavas können durch die verschiedenen Gärungs– und Reifeprozesse eine größere Aromavielfalt besitzen als viele Weine. So können wir beim Genuss von Cava an Erdbeeren, Himbeeren, Ananas, Datteln, Nüsse oder auch Zitrusfrüchte erinnert werden.

Die Festtage rücken langsam aber unaufhaltsam näher, und man beschäftigt sich wieder häufiger mit dem Gedanken an ein gutes Glas Cava, eventuell auch in Begleitung eines gepflegten Räucherfisches. Durchaus empfehlenswert ist der Llopart Brut Nature mit seinem Flaschenpreis von 8'50 Euro. Die Familie Llopart ist durch ihr einstiges Mitglied Bernardus Leopardi bereits seit dem 14. Jahrhundert im Weingeschäft, seit 140 Jahren produziert man Schaumweine bei den Lloparts. Strohgelb mit Goldreflexen verfügt der Llopart Brut Nature über eine komplexe Aromapalette: Haselnüsse, Apfel und Fenchel, auch Erinnerung an Hefegebäck.

Perfekt integrierte Kohlensäure am Gaumen spendet angenehme Frische bei einem leichten Bitterton und dem Geschmack von Trockenfrüchten. Ein eleganter Klassiker unter den Cavas.

Der Autor, Norbert Deingruber, ist Inhaber der Weinhandlung Casa del Vino in Manacor.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.