Erotisches auf der Finca

„StarSearch”-Siegerin posierte für „Playboy”

|

Model Maureen Sauter steht eigentlich eher auf die Toskana. Doch für das „Playboy”-Fotoshooting kam die Gewinnerin der Sat-1-Talentshow „StarSearch” nach Mallorca und ließ auf einer urigen Finca bei Campos die Hüllen fallen. Die Location hatte Fotograf Max-Elmar Wischmeyer ausgesucht. „Ich mag die Insel sehr und arbeite gerne auf Mallorca”, so Wischmeyer gegenüber MM.

Die 19-Jährige posierte vor alten Mauern und knarrenden Holztüren, der Mann hinter der Kamera setzte die Vorzüge des Mädels aus Lindau am Bodensee ins rechte Licht. Zu sehen ist das Ergebnis in der September-Ausgabe des deutschen „Playboy”, Maureen wurde als „Playmate des Monats” ausgewählt, dementsprechend umfangreich fällt die Fotostrecke aus.

Maureen Sauter ist seit dem „StarSearch”-Sieg im August vergangenen Jahres dabei, sich als Model zu etablieren. Die 170 Zentimeter große Brünette mit den Maßen 89-61-91 will aber in Zukunft auch als Schauspielerin und Sängerin von sich reden machen.

Das nötige Durchhaltevermögen scheint sie zu haben. Ihr Lebensmotto „Wenn du meinst, es geht nicht mehr, dann kommt von irgendwo ein Lichtlein her”. Im „Playboy”-Fragebogen betont Maureen, dass der Mann, in den sie sich verliebt, eher einen Waschbärbauch als einen Waschbrettbauch haben soll. Was dieser Typ noch braucht, kann man sie an diesem Freitag, 27. August, persönlich fragen. Von 16 bis 17 Uhr ist das Playmate im Internet-Chat unter der Adresse www.playboy.de/chat.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.