Ligastart gegen Madrid

Am 29. August spielt Mallorca in Palma gegen Beckham & Co

Während in der deutschen Fußball-Bundesliga der Ball ab dem 6. August wieder rollt, startet die spanische Primera División traditionsgemäß später. Dafür können sich die Fans von Real Mallorca freuen, gleich am ersten Spieltag einen Knaller präsentiert zu bekommen: Am 29. August kommt Real Madrid ins Stadion Son Moix.

Und nur einen Monat später gleich das zweite Highlight: Am 26. September reist der FC Barcelona an. Diese beiden Spiele sind Top-Ereignisse für Fußballfans. Wenn die Königlichen kommen oder Barça aufläuft, trifft man im Stadion immer viele deutsche Residenten und Urlauber. Wer sich den Termin jetzt im Kalender notieren will, sollte unbedingt eines beachten: In der spanischen Liga wird stets der Sonntag als Spieltag angegeben. Die Spiele können aber auch am Freitag oder Samstag des jeweiligen Wochenendes ausgetragen werden. Wann genau der Anpfiff ist, steht, anders als in der Bundesliga, oft erst kurzfristig fest und wird auch gerne mal geändert, etwa wenn das Fernsehen mitspielt.

Bevor es aber in der Liga losgeht, wird bei den Kickern von Real Mallorca noch eifrig gearbeitet. An diesem Freitag, 30. Juli, reisen Trainer Benito Flores und seine Mannschaft ins Trainingslager nach England. Eine Woche lang bereiten die Inselkicker sich in Ashby de la Zouch nahe Birmingham vor. Am Samstag, 31. Juli, und Sonntag, 1. August, nehmen sie am Turnier des englischen Premier-League-Clubs Leicester teil. Am ersten Tag spielt man gegen den auf Madeira beheimateten Club Marítimo, am zweiten entweder gegen die Gastgeber oder gegen den indischen Meister East Bengal.

Am Mittwoch, 4. August, testet Mallorca gegen einen weiteren englischen Erstligisten, es geht nach Middlesbrough. Der dritte Club aus der Premier League wartet mit Norwich am Samstag, 7. August. Noch am selben Abend startet der Real-Tross von Coventry wieder nach Palma.

Insgesamt nimmt Flores 23 Spieler mit nach England. Nicht dabei ist Samuel Eto'o, der macht Urlaub in seiner Heimat Kamerun. Ob der Nationalspieler in der kommenden Saison bei Real Mallorca spielt, ist immer noch unklar.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.