Charly Steeb bewegt was

Trainings-Camp auf Mallorca / Buch „Moving” jetzt erhältlich

|

Carl-Uwe Steeb, den jeder nur Charly nennt, war früher als Profi in der Tenniswelt unterwegs, gewann dreimal den Daviscup und war später deutscher Daviscup-Kapitän. Seit einigen Jahren lebt der 36-Jährige in der Nähe von Artà. Und künftig sollen auch talentierte Kinder auf der Insel von seinen Erfahrungen profitieren.

Vom 9. bis zum 16. April trainiert er im Tennis-Center Aguait in Cala Rajada erstmals Kids zwischen acht und 14 Jahren. Veranstalter des neuen „Charly Steeb Junior Pro Camps” ist „Thomas Cook Reisen”. Der Kurs (nichts für Anfänger) kostet pro Kind und Woche 290 Euro.

Unterstützt wird Charly Steeb beim Training von Proficoach Markus Hornig, der unter anderem Markus Zoecke und David Prinosil trainierte. Steeb und Hornig haben in den letzten Monaten auch wegen eines anderen Projekts viel Zeit zusammen verbracht. Sie schrieben das gerade erschienene Buch „Moving – ab jetzt gesund”. Charly Steeb: „Fitnessbücher gibt es wie Sand am Meer. Aber das eigentliche Problem ist meistens, dass die Motivation fehlt, überhaupt Fitness zu machen. Genau da setzen wir an.”

Während Diplom-Mentaltrainer Hornig vor allem für die fachlichen Aspekte zuständig war, bringt Steeb bei „Moving” viele eigene Erfahrungen ein. „Nach meiner Karriere ist es mir relativ leicht gefallen, weiter Sport zu treiben. Weil ich es gewohnt war. Aber je mehr ich rausgekommen bin, desto geringer wurde das Verlangen. Und ich habe im Berufsleben gemerkt, wie schwierig es ist, den Sport in den Alltag zu integrieren”, meint Steeb, der sich vor allem mit Joggen, Mountainbiken und Tennis fit hält.

Der Ex-Profi erläutert den Aufbau von „Moving”: „Man kann es eigentlich in drei Abschnitte unterteilen. Erstens erklären wir, wie der Körper überhaupt funtioniert. Dann kommt der Punkt, wie ich etwas umsetzen kann, Bewegung, Ernährung. Der dritte Teil beschäftigt sich damit, wie man sich motivieren kann.” Und da gelte es, den inneren Schweinehund zu überwinden: „Man braucht sechs Wochen beziehungsweise 30 bis 40 Wiederholungen, bis etwas zur Gewohnheit wird. Manchmal hört man jemanden sagen: Ich habe mit dem Laufen angefangen und bin jetzt süchtig danach. Das stellt sich erst nach diesen Wiederholungen ein.”

„Moving” bietet viele Tipps, die Autoren haben sich auch etwas einfallen lassen, um Druck von außen zu nutzen: die „Moving-Wette”. Auf vorgedruckten Karten verewigt man sein Vorhaben, zum Beispiel Treppe statt Fahrstuhl zu nutzen. Hält man es nicht ein, wird der Einsatz fällig. Vielleicht Kaffee kochen für die Belegschaft oder etwas spenden. Die Liste von geeigneten Organisationen liefert das Buch gleich mit.

„Moving” ist bei Knaur erschienen und kostet 19'90 Euro. ISBN 3-426-66916-1. Das „Charly Steeb Junior Pro Camp” in Cala Rajada kann bei den Thomas-Cook-Reiseleitern gebucht werden und in den Thomas-Cook-Service-Centern. Infos auch unter 971-788255.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.