Düsseldorfer besuchen Hàbitat

Städtepartnerschaft fördert Visite der Handwerkskammer vom Rhein

Die traditionelle Baumesse Hàbitat in Palma erwartet in diesem Jahr Besuch von deutschen Handwerken aus Düsseldorf. Möglich wird dies durch die neue Partnerschaft zwischen der balearischen und der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. Allerdings treffen die Mitarbeiter der zehn rheinischen Betriebe erst am letzten Messetag in Palma ein.

Die elfte Ausgabe der Hàbitat Construcció auf dem Messeglände Fires i Congressos (Ifebal) in Palma dauert von Mittwoch, 1. Oktober, bis Sonntag, 5. Oktober. Die Messe ist eine der beliebtesten Veranstaltungen für Bauherren und Finca-Eigentümer auf der Insel. Im Vorjahr informierten 232 Aussteller über Materialien, Techniken und Architektur rund um den Hausbau.

Neu ist in diesem Jahr ein Forum, auf dem Fachleute unter anderem über Altbaurenovierung und umweltfreundliches Städtewachstum diskutieren wollen. Neu ist ebenfalls der Architektur-Wettberwerb: Gesucht wird der beste Entwurf für einen neuen Balearen-Pavillon auf den internationalen Touristik-Messen.

Aus Protest gegen die Baupolitik der mittlerweile abgewählten Balearen-Regierung war im vergangenen Jahr der Verband der Bauträger auf den Inseln der Eröffnung ferngeblieben. Die Besuchsdelegation der Handwerkskammer Düsseldorf wird am Sonntag, 5. Oktober, die Messe besichtigen.

Die Schau hat ganztägig von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt vier Euro. (as)

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.