Música Mallorca stellt sich neu auf

| | Mallorca |
Festival-Intendant Wolf Bruemmel (l.) mit seinem neuen Geschäftspartner und Management-Direktor Benedikt Matthias Reimann.

Festival-Intendant Wolf Bruemmel (l.) mit seinem neuen Geschäftspartner und Management-Direktor Benedikt Matthias Reimann.

Das internationale Festival Música Mallorca wird künftig nicht mehr nur im Herbst stattfinden. Dieses Jahr wird die Reihe "Frühjahrskonzerte" eingeführt. Am Donnerstag, 8. März beginnt sie mit einem Konzert für Orgel und Gesang in der Gemeindekirche Sant Andreu von Santanyí. Einen Tag später steht eine weitere Aufführung in der Kirche Sant Miquel in Llucmajor auf dem Programm.

Die Interpreten sind der Organist Kensuke Ohira und der Bariton Tohru Iguchi. Ohira tritt als Konzertorganist, Cembalist und Dirigent in Japan sowie in Deutschland und anderen europäischen Ländern auf. Außerdem ist er als Assistent von Kirchenmusikdirektor Kay Johannsen an der Stiftskirche Stuttgart tätig.

Tohru Iguchi ist den Stammgästen von Música Mallorca bestens bekannt. 2017 war der Bariton Artist in Residence. Als Solist arbeitete er unter anderem mit Masaaki Suzuki, Ton Koopman und Andreas Kowalewitz. Neben seinem reichen Opernrepertoire sang er zahlreiche Solo-Partien der geistlichen Musik.

Unter dem Titel "Ein Frühling auf Mallorca" veranstaltet das Festival zwei weitere Konzerte mit Arien aus bekannten Opern. Sie finden am Samstag, 10. März, im Auditorium von Alcúdia sowie am Sonntag, 11. März, im Konvent Sant Bonaventura in Llucmajor statt. Die Gesangssolisten sind neben Iguchi die Sopranistin Marina Serra, die Mezzosopranistin Agnieszka Ceglowska und der Tenor Antoni Lliteres. Die musikalische Leitung hat die Pianistin Alicia Moreno.

Am Samstag, 17. März, enden die Frühjahrskonzerte im Konvent Sant Bonaventura mit einem "großen Chorfest zum Frühlingsanfang", das von der Capella Mallorquina und den Solisten des Chors unter der Leitung von José Maria Moreno gestaltet wird.

Die neue Musikreihe von Música Mallorca geht mit einer personellen Neuaufstellung einher. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter, Intendanten und künstlerischen Direktor Wolf Bruemmel ist seit Jahresanfang der Kulturmanager und Kaufmann Benedikt Matthias Reimann geschäftsführender Gesellschafter und Management-Direktor des Festivals. Reimann, der zudem ausgebildeter Pianist und Liedbegleiter ist, bleibt Eigentümer und leitender Direktor der Augsburger Konzertdirektion BMR Artist & Project Management, die in Europa, China und Japan aktiv ist und auch Konzertproduktionen des Festival Música Mallorca vermarktet. (mb)

(aus MM 5/2018)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.