Zahl der Wohnungsverkäufe steigt seit vier Jahren

| | Mallorca |
Wieder gefragt: Wohnungen auf den Balearen.

Wieder gefragt: Wohnungen auf den Balearen.

Foto: Josep Bagur Gomila

Auf Mallorca und den Schwesterinseln haben im vergangenen Jahr 15.917 Häuser und Wohnungen den Besitzer gewechselt. Das waren 15,2 Prozent mehr als im Jahr 2016. Die Zahl der Immobilienverkäufe ist seit vier Jahren im Steigen begriffen. Die jüngste vom spanischen Statistikamt INE veröffentlichte Angabe ist die höchste seit neun Jahren. Sie liegt aber noch unter dem Wert von 2007. Damals wurden auf den Inseln 20.498 Wohnungen verkauft.

2007 war das letzte Jahr vor Beginn der spanischen Immobilienkrise. Im Unterschied zu damals war der Anteil der Neubauwohnungen viel höher. Gebrauchtwohnungen machten damals lediglich die Hälfte aller Immobilienwechsel aus. 2017 stellen letztere hingegen die große Mehrheit, auch weil in den vergangenen Jahren kaum Neubauten entstanden sind. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.